Sonja Schulte - Unabhängige Stampin´ Up! Demonstratorin seit 2015 +49 4661 940 46 34Stampin´ Up! Online Shop

OnStage November 2017

Am 11. November 2017 fand das OnStage Event in Mainz statt….was für ein tolles und aufregendes Wochenende!!

Gesche getroffen

Neben den ganzen neuen Demos, die ich kennenlernen durfte, habe ich auch alte Bekannte wiedergetroffen… Mädels, ich habe mich sehr gefreut euch zu sehen! Unter anderem habe ich Gesche Preißler getroffen und mein Gemahl hat sofort die Kamera gezückt.

Meine Team-Mädels

In diesem Jahr hatte ich 12 meiner Team-Mädels dabei, von denen ich einige das erste Mal treffen konnte. Was für ein Tag, oder?? Besonders gefreut hat mich, dass auch drei Ehemänner als Hilfsdemos mit dabei waren…damit haben wir die Männerquote im Raum deutlich nach oben getrieben. Ach ja, mein Göttergatte war auch mit dabei, stand aber immer hinter der Kamera. Wir haben es doch tatsächlich versäumt ein Foto von ihm zu machen…unfassbar!

Team Papiertante
(Vorne von links: Damaris Wien-Dacar, Indra Biendl, Uschi Barth, die Sonja, Steffi Thomsen, Margarete Bauknecht, Birgit Seidler – hinten von links: Rita Hinz – meine Mama, Harald Nilgen, Anett Gerska, Frauke Engelhardt, Sylvia Voigt, Ulrike Nilgen)

Leider haben wir in dem ganzen Getümmel nicht alle finden können, so fehlen zwei der Männer (Harald Barth und Dieter Bauknecht) und auch eine Demo (Marion Klein)auf dem Foto.

Beginnen wir mal am Anfang des Tages. Leider hat es das Hilton Mainz nicht hinbekommen, für alle ein Frühstück zu reichen bzw. einen Platz zum Frühstück zu ermöglichen. Mal kurz eingeschoben….ich war schon in unzählingen Hotels und soetwas habe ich bisher noch niemals !!!  erlebt. Aber gut, das Hilton Mainz hat so einiges nicht hinbekommen. Kleine Notiz an mich selbst: Nie wieder Hilton Mainz!!

Dafür begann der Tag um 8.00 Uhr in der Rheingoldhalle deutlich schöner. Der Ansturm beim Check-In war natürlich groß, aber dank der guten Organisation waren die über 900 Demonstratorinnen und Demonstratoren bis zum Start der Veranstaltung mit der Stampin‘ Up! Tasche versorgt. Diese Tasche beinhaltet bei jeder Veranstaltung ein Stempelset aus dem neuen Katalog – in diesem Fall aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2018, das Namenschild mit einigen Fähnchen – mal mehr, mal weniger – der Demos, einen tollen Kalender, ein paar SU-Kugelschreiber und …. ganz wichtig….einem kleinen Button mit einer Nummer für die Prize Patrol. Bei der Prize Patrol werden neue Stempelsets aus dem kommenden Katalog verlost.

Check-in

 

 

 

 

 

Swappen1

Nach dem Check-In wurde dann auch schon gleich im Foyer geswappt was das Zeug hielt.

 

 

Tisch suchen

 

Als die Türen zum großen Saal um 8.30 Uhr geöffnet wurden hieß es erst einmal….Plätze suchen!

 

 

Das Swappen beginnt

Dann ging das richtig große Swappen los…! Swappen bedeutet übrigens tauschen. Die Demos tauschen erstellte Projekte untereinander aus und erhalten so nicht nur hübsche kleine Geschenke sondern auch ganz tolle neue Anregungen für nächste Werkeleien.

Swappen3

Swappen2Swappen7Swappen6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch ich habe mich mit meinen Swaps unter die Leute gemischt und insgesamt 48 Stück getauscht. Hergestellt hatte ich 50 Stück, eins im Sinn für mich und eins für die Stampin‘ Up! Swap-Wand.

Hier habe ich mit Chris getauscht, die sich besonders über meinen Swap gefreut hat. Chris hatte am MEGA-Workshop im September hier im hohen Norden teilgenommen und war mit ihrem Partner auf mein Anraten noch nach Römö gefahren. Der Nordseestrandsand und auch die Muscheln bei meinem Swap stammen von Römö, für sie nochmal eine Auffrischung der schönen Erinnerungen aus September.

Sonja Swappt 1

Mein Team hat untereinander natürlich auch geswappt.

Teamswaps2

Teamswaps3

Großaufnahme Saal

 

 

 

 

 

So sah es dann im Saal aus, als über 900 Demonstratoren weitestgehend eingerichtet waren.

 

 

Es geht los mit Stefan Strumpf

 

Stefan Strumpf als Manager für Deutschland hat uns durch den Tag begleitet.

 

 

USA-Gast

 

Er hatte Unterstützung durch die Marketing-Direktorin Cori Hancock aus dem Hauptbüro von Stampin‘ Up! in Utah.

 

Nach der Einleitung und Begrüßung durch Stefan ging es mit der Videoschaltung zum OnStage Live nach Salt Lake City weiter. Falls ihr euch fragt, warum dort 2 Damen auf der Bühne sitzen….wir hatten gehörlose Demonstratorinnen unter den Anwesenden und diese beiden Damen haben in Gebärdensprache simultan übersetzt.

Live-Übertragung aus den USA

Bei Übersetzung fällt mir gerade ein: Wie auch im letzten Jahr hatten wir die Möglichkeit uns Kopfhörer auszuleihen, denn es waren zwei Übersetzerinnen anwesend, die vom englischen ebenfalls simultan übersetzt haben. Sehr hilfreich, wenn man nicht so ganz sicher im Englischen ist!

Dolmetscher

 

 

Die beiden saßen in ihrer eigenen Kabine im hinteren Bereich des Saals.

 

Es waren zudem noch viele weitere fleißige Helfer unterwegs. Einerseits einige Demos, die beim Verteilen der Kataloge, der Prize Patrol-Gewinne und auch anderer Dinge geholfen haben. Aber es waren natürlich auch viele Mitarbeiter aus dem Stampin‘ Up! Büro aus Frankfurt anwesend und machten das Event für uns zu etwas ganz Besonderem. An dieser Stelle von mir ein riiiiesen Dankeschön für eure Hilfe, Unterstützung und die ganze Arbeit vor, während und nach dem OnStage.

Katalogverteilung

Weiter ging es schon mit dem (fast) Wichtigstem des Tages: Der neue Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 und die Sale-A-Bration-Broschüre 2018. Nach dem Austeilen der Kataloge war es erst einmal recht ruhig im Saal und alle stöberten in den tollen neuen Produkten.

Die Ehrungen

Dann kamen einige aufregende Minuten für die TOP 5 der deutschen Demonstratorinnen. Diese Ehrungen werden in jedem Jahr auf dem November-OnStage verliehen. Die TOP5 wird ausgelobt in drei Kategorien:
1.) Partnergewinnung
2.) Teamförderung
3.) Persönlicher Umsatz

Ich durfte in allen drei Kategorien auf die Bühne.

In der Kategorien Partnergewinnung erhielt ich den 2. Platz der TOP5 in Deutschland. (Beim Bild haben wir leider nicht aufgepasst)

Platz 1

 

In der Kategorie Teamförderung war ich sogar auf dem 1. Platz der TOP5…damit habe ich so gar nicht gerechnet.

 

Platz 4

 

Und sogar in der dritten Kategorie persönlicher Umsatz durfte ich für den 4. Platz der TOP5 auf die Bühne.

 

Geschenk für die TOP5

 

Die TOP5 Demos in Deutschland werden noch ein Geschenk von Stampin‘ Up! für ihre Leistungen erhalten, da freue ich mich dann nochmal riiiiiesig drauf. Ist der nicht total schön…!!!

Produkt Spotlights

Es folgten einige Produktvorführungen mit den tollen neuen Produkten. Unterschiedliche Demonstratorinnen stellen ihre Projekte mit neuen Produkten vor. Es waren ganz tolle Anregungen dabei.

Make and Takes1

Make and TakesMake and Takes2

 

 

 

 

 

Dann kam eeeeendlich der Bastelteil und wir konnten uns über die Make and Takes hermachen. Es stehen immer verschlossene Kästen mit neuen Produkten und Materialien auf den Tischen und wenn die Bastelzeit eingeläutet wird, können wir endlich mit den neuen Produkten ein wenig spielen und sie streicheln.

Meine Team-Mitgleider hatten auf jeden Fall jede Menge Spaß beim OnStage in Mainz, was mich unglaublich freut. Dieses Event ist wirklich etwas ganz Tolles und macht irre Spaß. Der Tag ist zwar recht lang und man „leidet“ abends doch stark unter Reizüberflutung, aber es ist wirklich jedes Mal eine ganz tolle Erfahrung.

Teamtisch 2

Danach folgte auch schon wieder eine unglaublich aufregende Ehrung, unter anderm die Platzierungen der Demonstratoren weltweit.

Im letzten Jahr war ich ja so gar nicht vorbereitet und völlig platt, dass ich auf Platz #71 auftauchte. In diesem Jahr war ich also vorbereitet und ab Platz #70 passte ich besonders auf. Es kamen die Plätze in den 60ern….und als die Auflistung bis Platz #50 durch war kam mir in den Sinn: „O.k., dann bist du wohl doch nicht mehr in der TOP100 der weltweit erfolgreichsten Demos…pah, dann halt nicht!“ Mein Göttergatte sah schon meinen Schmollmund und grinste mir zu, denn in den 40er-Platzierungen erschien ich dann tatsächlich auch.

Weltrangliste

Das ist sooo toll, so unglaublich und ….soooooo toll!!! Ich freue mich riesig über diese ganzen Ehrungen, wenn ich abends auch meine platten Füße von der Rennerei auf die Bühne arg gemerkt habe.

Für diesen unglaublichen Erfolg möchte ich mich ganz herzlich bei all meinen Kundinnen und Kunden aber auch bei meinem Team bedanken. Ohne euch wäre das so, und vor allem in dieser doch recht kurzen Zeit, überhaupt nicht möglich gewesen.

Hier noch ein kleiner Eindruck von der Bühne:

Auf der Bühne mit Stefan Gratulation meiner Stempelmama

 

Und dann begrüßte und beglückwünschte mich auch gleich noch meine Upline Andrea Matzen, die stolz wie Bolle auf ihr „Stempelkind“ war.

 

Ich weiß nicht mehr genau an welcher Stelle die Ehrung für die Meilensteine innerhalb der Karriere bei Stampin‘ Up! verliehen wurden, aber auch da durfte ich abermals auf die Bühne. Mit mir auf der Bühne waren zwei weitere Demos, von den vier Demos, die in Deutschland ihren 2. Meilenstein für 200.000 CSV persönlichen Umsatz erhalten haben.

Meilensteine1

Meilensteine

 

 

 

 

 

Auch ich als Upline wurde dann noch ein wenig stolz, denn einige meiner Team-Mitglieder wurden für das Erreichen des Schnellstarts und auch für Titelaufstiege geehrt. Toll gemacht ihr Lieben!!

Titelaufstiege

Schnellstart Team

 

 

 

 

Das Highlight zum Schluss

Zum Abschluss gab es dann noch für eine Demo im Raum eine ganz besondere und wirklich wundervolle Überraschung: Eva Diefenbach wurde von ihrem Freund mit einem Heiratsantrag überrascht … und hat JA gesagt!!!

Heiratsantrag1

Heiratsantrag

 

 

 

 

 

Ich habe Eva und Bastian noch persönlich gratulieren können und Eva erzählte mir, dass ihre ganze Familie in Mainz war und sie nach dem Antrag mit Sekt überrascht wurde. Das war übrigens eine Premiere in der Geschichte des OnStage: Der erste Heiratsantrag …!

Das Ehe-Konto des zukünftigen Ehemannes startet auf jeden Fall schon mal mit einem riesen dicken PLUS.

Ach …war das schön, ich habe jetzt beim Schreiben schon wieder Tränen in den Augen.

Swaps

Swaps_Mainz 11.2017

Meine ertauschten Swaps des OnStage in Mainz. Ich selbst hatte 48 Swaps zum Tauschen, irgendwie haben allerdings 56 Swaps in meine Kiste gefunden. Zudem haben wir im Team Papiertante auch noch getauscht, meine Kiste war ganz schön voll.

Vielen lieben Dank an alle, die mit mir geswappt haben!!! Es waren wirklich ganz tolle Projekte dabei und ich habe mich sehr darüber gefreut.

Hier noch das Video für euch, in dem ich alle Swaps vorstelle.

https://www.youtube.com/watch?v=yXBrdvKifhw&t=25s

Das nächste OnStage im April 2018

Wie ihr seht…es war ein wirklich aufregender, spannender, ereignisreicher, überraschender und auch noch rührender Tag. Alles in allem eine wunderschöne Erfahrung und ich freue mich schon jetzt auf das nächste OnStage…auf nach Wiesbaden am 07. April 2018!!!

Kommentare

7 Kommentare zu “OnStage November 2017

  1. Andrea Kufner

    SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO schön, ich bin das nächste mal dabei – komme was wolle. Ein ganz toller Bericht. Dir liebe Sonja – Herzlichen Glückwunsch für all deine tolle Ehrungen, du hast Sie verdient.

  2. Bettina Jindra

    Klasse Bericht Sonja 🙂 Es war ein wundervoller Tag! Ich war am Abend auch fix und alle 🙂 So viele neue Sachen, neue Ideen. Nette Mädels kennen gelernt, tolle Swaps getauscht und dann der Antrag *woohooooooooooooooooooooooooooo*

    Wir sehen und in Wiesbaden 🙂

  3. Chris

    Liebe Sonja,
    Eine tolle Zusammenfassung.
    Das hat mich gleich wieder zurück in die Halle teleportiert 😉

  4. Tina

    Das hört sich wirklich toll an! Du hast es dir verdient!
    Liebe Grüße
    Tina

  5. Monique Brand

    Sooo schön zu lesen! Vielen dank dass wir „teilnehmen“ dürfen! Bin super stolz, zu deinen kundinnen gehören zu dürfen! Alles liebe und mach weiter so! Congrats von herzen!

  6. Michèle Vogel

    Toller Bericht und herzlichen Glückwunsch zu Deinen ganzen Auszeichnungen!
    Der Antrag war bestimmt sehr schön – wäre ich dabei gewesen, hätte ich garantiert die Schleusen geöffnet 😉 Liebe Grüße, Michèle

  7. Elke Groschke

    Hallo
    Sonja,
    herzlichen Glückwunsch zu deinen
    Auszeichnungen! Die OnStage Tage wird man wohl nicht so schnell vergessen, wenn jemand schon einen Heiratsantrag bekommt. Also dann Hoch die Tassen!
    LG
    Elke

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.