Sonja Schulte - Unabhängige Stampin´ Up! Demonstratorin seit 2015 +49 4661 940 46 34Stampin´ Up! Online Shop

Papierschneider verlässt das Sortiment

Nichts ist so beständig wie die Veränderung und in diesem Sinne wird uns mit Gültigkeit des neuen Jahreshauptkatalogs 2019/2020 (ab dem 03.06.2019) der Papierschneider und das dazugehörigen Zubehör (Schneideklingen, Falzklingen und Schneideeinlagen) verlassen.

Es wird noch Nachlieferungen des Herstellers geben, aber die Mengen sind begrenzt und werden sicher nicht mehr lange halten. Im Moment sind die Klingen nicht bestellbar, da die Lagerbestände aufgebraucht sind.
Ich nehme gerne eure Vorbestellungen auf, kann aber leider keine Garantie für die tatsächliche Verfügbarkeit geben. Sobald die Klingen wieder bestellbar sind, wird dann von mir eine Bestellung mit allen Vorbestellungen ausgelöst.
Die Bestellmenge bei den Ersatzklingen ist auf 6 Pakete (12 Stück) beschränkt.

In diesem Zusammenhang ein kleiner Tipp zur Haltbarkeit der Schneideklingen
Die Schneideklingen sind grundsätzlich natürlich ein Verbrauchsmaterial. Wer viel damit arbeitet, hat auch entsprechenden Verschleiß!
Allerdings sollte unbedingt auf folgende Dinge geachtet werden, damit die Klingen eine lange Lebensdauer haben:

  • Nur hochwertiges Papier schneiden oder ggf. eine alte Klinge für „minderwertiges“ Papier verwenden
  • Eine separate Klinge für Glitzerpapier, Folie, Tonkarton und andere Materialien verwenden
  • Die Klinge auf beiden Seiten verwenden, also von oben nach unten UND von unten nach oben schneiden
  • Die Klinge nur durch das Papier gleiten lassen, ohne viel Druck! Bei zu viel Druck kratz die Klinge unter Umständen auf der Schneideeinlage.

Ein kleines Beispiel aus der Welt des Nähens und Schneiderns: Mit einer guten Stoffschere schneidet man niemals etwas anderes als Stoff. Gleiches gilt auch für die Schneideklingen…!

Stampin‘ Up! ist durchaus bekannt für seine innovativen Produkte, denkt man da nur an den Stamparatus, der mit seinen zwei Stempelplatten und der Versetzttechnik einzigartig auf dem Markt ist. Ich gehe also davon aus, dass ein neuer Papierschneider ebenso innovativ sein wird und freue mich schon sehr darauf!

Was nun anfangen mit dem Papierschneider ohne Klingen?

Auch ohne Klingen, die schon bald nicht mehr bestellbar sein werden, habt ihr mit eurem Schneide- und Falzbrett noch ein absolut präzises Falzinstrument…also bewahrt euch dieses tolle Arbeitsmittel in jedem Fall. Ich werde auch zukünftig sicher mit der Falzklinge des Papierschneiders arbeiten.

Weitere Veränderungen

Auch die Big Shot wird das Sortiment verlassen, denn Stampin’ Up! arbeitet zur Zeit an einer eigenen Produktlinie und löst die Zusammenarbeit mit Sizzix auf. Diese Veränderung wird uns allen zugute kommen, denn so können die eigenen Vorstellungen von Stampin‘ Up! besser umgesetzt werden.

Bereits im neuen Jahreshauptkatalog wird es neue Stanz- und Prägeformen geben, die selbstverständlich den Qualitätsstandards von Stampin’ Up! entsprechen und weiterhin mit jeder Stanz- und Prägemaschine zu verwenden sind. Zu den neuen Stanzformen werde ich euch aber zu gegebener Zeit noch ganz genau informieren…!

Ich freue mich sehr auf die Neuerungen, denn Innovation geht in die Zukunft und das prägt mein Bild von Stampin‘ Up!
Lassen wir uns ein wenig von den Neuerungen überraschen und freuen uns einfach darauf, was uns der neue Jahreshauptkatalog 2019/2020 alles zu bieten hat.

 

Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.