Sonja Schulte - Unabhängige Stampin´ Up! Demonstratorin seit 2015 +49 4661 940 46 34Stampin´ Up! Online Shop

Neue Situation bezüglich Nachlieferungen bei Stampin' Up!

Nicht erst seit gestern gibt es große Probleme in allen Branchen bezüglich der Lieferketten. Die Lage hat sich nun deutlich verschlechtert und so muss auch Stampin‘ Up! entsprechend darauf reagieren.

Das bedeutet, dass ab dem 01.12.2021 keine Produkte mehr in die automatische Nachlieferung gehen.


Was bedeutet das für deine  Bestellungen bei Stampin‘ Up!

Wenn du eine Bestellung bei mir aufgibst, prüfe ich diese und teile dir mit, welche Produkte evtl. zur Zeit nicht lieferbar bzw. bestellbar sind.
Bisher konnten diese Produkte mitbestellt werden und wurden – nach Verfügbarkeit – durch Stampin‘ Up! nachgeliefert. Dies wird so ab dem 01.12.2021 nicht mehr der Fall sein.

Ist ein Artikel zur Zeit nicht am Lager verfügbar, muss er zu einem späteren Zeitpunkt (nach Verfügbarkeit) erneut durch dich bestellt werden.

Diese neue Vorgehensweise vermeidet für dich lange und ungewisse Wartezeit und ist kostentechnisch für Stampin‘ Up! auch ein wichtiger Punkt. Im Laufe eines Jahres werden tausende Nachlieferungen durch Stampin‘ Up! versendet, die natürlich hohe zusätzliche Versandkosten verursachen. Diese zusätzlichen Kosten müsste Stampin‘ Up! irgendwann auf die Produktpreise umlegen…das will nun ja auch niemand!


Wo siehst du, welche Produkte verfügbar sind?

Der Großteil unserer Produkte ist immer verfügbar. Aber ab und an kommt es, insbesondere aufgrund von Lieferverzögerungen, auch zu temporären Nichtverfügbarkeiten.

Einerseits kannst du natürlich bei mir nachfragen und ich werde dich gerne informieren und zu mögliche Alternativen beraten.
Du kannst die Verfügbarkeit auch ganz einfach im Online-Shop ersehen. Klicke einfach auf diesen LINK und du kommst direkt in meinen Online-Shop von Stampin‘ Up!


Mein Fazit

Ja, es ist eine Änderung und ja, es ist nicht mehr ganz so praktisch.

ABER: Das Sortiment von Stampin‘ Up! ist so groß und umfangreich, dass man durchaus auf Alternativen zurückgreifen kann. Schlussendlich ist bei den meisten Nachlieferungen die Wartezeit auch nicht so gravierend…das bekommen wir sicher alle gut hin!

Lass dir durch diese Änderung nicht den Spaß an deinem Hobby nehmen… so schlimm ist das alles gar nicht!! 😊

 

Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.